Mit fünf Lieblingen in den Frühling

Frühmorgens wird es mir am deutlichsten vor Augen geführt: Die Vögel zwitschern und trällern, was das Zeug hält. Der Frühling ist also endlich da und damit eine Runde neuer und auch alter Lieblinge, die mich durch die schönste aller Jahreszeiten begleiten.

DSC_0101.jpg

Meine winterlichen Duftkerzen werden verstaut und durch leichtere Duftnoten ersetzt. So kommt auch endlich das Weihnachtsgeschenk meines Freundes zum Einsatz, der es original aus Paris nach Deutschland mitgebracht hat. Er kennt meine Schwäche für Duftkerzen und hat ein Trio aus drei verschiedenen blumigen Düften eingepackt, die sich jetzt endlich in meiner Wohnung entfalten können.

Wohlig duftend kommt auch die Bodylotion „Miami Muse“ von &otherstories daher, die mich mit ihren Duftkompositionen immer wieder begeistern. Dieses Mal geht es um „delicate fragrant veil of pink pepper falling over cotton candy swept in musks“ – yummy! Die Lotion hat eine leichte Textur und lässt sich schnell nach dem Duschen auftragen.

DSC_0049.jpg

Einen etwas älteren Liebling habe ich aus meinen Rouge-Bestand hervorgekramt. Im Frühling ist mir einfach immer nach knalligen Rosétönen, die mir sofort Frische ins Gesicht zaubern. Das klappt mit dem Clinique Berry Pop hervorragend! Pinsel rein und direkt auf den obersten Punkt der Wangen auftragen.

Passend zur neuen Jahreszeit gönnte ich mir einen Ring von Sabrina Dehoff – meine Sammlung wächst stetig und besteht mittlerweile aus sechs Ringen, die alle heiß und innig geliebt werden. Die Wahl fiel auf eine Kombination mit Stein, die es hier noch in einer anderen Farbe zu ergattern gibt.

DSC_0068 (1).jpg

Mein absolutes Highlight ist aber die Cocoa Blend Lidschatten Palette von Zoeva: Die konnte ich bereits bei vielen Youtubern bewundern und mich endlich selbst von der sehr guten Qualität überzeugen. Die dunkleren Töne sind sicher nicht etwas für jeden Tag, aber aus den linken helleren Tönen lassen sich wunderschöne Alltagslooks kreieren. Die Texturen sind zart-buttrig, krümeln kaum und lassen sich wunderbar verblenden. Die Verpackung schimmert golden und bietet einen Vorgeschmack auf das Innere: „Unsere Cocoa Blend Palette ist entstanden aus der Welt der süßen Sünden. Inspiriert von warmen Trüffelnuancen, zarten Nougatfarben bis hin zu schimmernden Marzipantönen für ein verführerisches Glamour-Makeup.“ Bei soviel Liebe zum Detail trage ich die Farben direkt viel lieber auf!

Einen zusätzlichen Liebling will ich hier natürlich nicht untergehen lassen. Sie sind ein steter Begleiter auf meinen Fotos und lassen meine Wohnung erst vollkommen erscheinen: Blumen! Im Frühling wird die Vielfalt endlich wieder größer und mit Tulpen, Hyazinthen und Forsythien kann bunt gemischt werden.

DSC_0062

DSC_0073

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s