Kleiderwort der Woche: Fall Uniform

Alle Teile aus der Collage gibt es in ähnlicher Art und Weise bereits in meinem Kleiderschrank und ich kann behaupten, meine Wohlfühluniform für die kühlere Jahreszeit gefunden zu haben. Dem einen mag es vielleicht zu unaufgeregt sein, aber für mich funktioniert es bestens.

Als Basis dient eine schlichte Blue Jeans – zur Zeit am liebsten ohne Risse oder Fransen. Dazu kuschel ich mich in einem weiten Pullover und schlüpfe in schwarze, flache Boots. Der Mantel kann gerne auffälliger sein – mit Mustern, glänzenden Knöpfen oder warmen Farben. Goldene Accessoires fehlen bei mir nie: Hier baumelt eine zarte Kette am Hals und eine schwarze Ledertasche mit Metallriemen um die Schulter. On top gibt es einen matten Lippenstift in Himbeere – der darf nie fehlen und wandert zum Auffrischen für zwischendurch direkt in die Handtasche. So kann kommen, was will, ich bin für alles gerüstet: für das Büro, Arzttermine, Kaffee mit Freunden oder für ein Glas Rotwein am Abend.

Jeans von Topshop

Pullover von Vila

Mantel von Mango

Boots von Zara

Tasche von &otherstories

Lippenstift von NYX

Kette von Missoma

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s